Dienstag, 28. März 2017 Forschung & Entwicklung
 
Diese Seite drucken

Aktuelles UN-Standardwerk zum Gefahrguttransport

Ob auf Straßen, Schienen oder dem Wasserweg – täglich werden gefährliche Güter transportiert. Das regelmäßig aktualisierte Standardwerk der Vereinten Nationen „Empfehlungen für die Beförderung gefährlicher Güter – Handbuch über Prüfungen und Kriterien“ gibt Fachleuten praktische Antworten auf Fragen der Sicherheit beim Gefahrguttransport: enthalten sind Kriterien, Prüfmethoden und Verfahren, die für die Klassifizierung gefährlicher Güter gemäß den Vorschriften der Teile 2 und 3 der...

weiter lesen...
 

SZ-Impulstagung „Smart, digital und vernetzt"

Die Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH lädt ein zur SZ-Impulstagung „Smart, digital und vernetzt – Wie kann sich die Energiebranche neu erfinden?“ am 9. Mai 2017 in Berlin. Schwerpunkte bilden die Themen Neue Mobilität, Speicher, Vertriebsplattformen und Dienstleistungen.

weiter lesen...
 
App NORM2GO, Beuth Verlag

Neue App zeigt Aktualität von Normen an

Normen müssen aktuell sein. Aber wie weiß man, ob das der Fall ist? Die neue App NORM2GO des Beuth Verlags hilft dabei.

weiter lesen...
 
Digitaler Lohnnachweis

Digitaler Lohnnachweis

Alle Unternehmen mit Beschäftigten müssen in diesem Jahr erstmals einen digitalen Lohnnachweis für das vergangene Jahr abgeben. Nach einer zweijährigen Übergangsphase soll das neue Verfahren den bisher auf Papier oder via Extranet übermittelten Lohnnachweis ersetzen. Auf der Grundlage des Lohnnachweises errechnet die BG ETEM den Beitrag.

weiter lesen...
 

Effizienzleitfaden für PV-Speichersysteme

Der Bundesverband Energiespeicher (BVES) hat gemeinsam mit dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) und einer Reihe von Herstellern sowie Prüf- und Forschungsinstituten einen Effizienzleitfaden für Photovoltaik-Speichersysteme erstellt. Der Leifaden soll die Transparenz im Markt erhöhen und eine Vergleichbarkeit wesentlicher Effizienzparameter von PV-Speichersystemen ermöglichen.

weiter lesen...
 
Intersolar Europe Conference

Intersolar Europe 2017

Weltweit investieren immer mehr Photovoltaik-Anlagenbauer in Großkraftwerke. Wie sie diese „PV Power Plants“ finanzieren, welche Märkte in Zukunft relevant werden und welchen Stellenwert Smart Renewable Energy genießt - also die Verknüpfung von Energieerzeugung, -speicherung und -management - darüber diskutieren Experten auf der Intersolar Europe Conference am 30. und 31. Mai 2017 im Internationalen Congress Center München (ICM). Die Veranstaltung läuft parallel zur Intersolar Europe, der...

weiter lesen...
 
Primärenergieverbrauch in Deutschland 2016

Energieverbrauch 2016

Der Energieverbrauch in Deutschland erreichte 2016 eine Höhe von 13 383 PJ oder 456,7 Mio. t SKE. Das entspricht einer Zunahme um 1,1 % gegenüber dem Vorjahr. Der Zuwachs beruht auf dem Einfluss der gegenüber dem Vorjahr kälteren Witterung sowie dem Schalttag, der positiven wirtschaftlichen Entwicklung und dem Bevölkerungszuwachs, erklärte die AG Energiebilanzen anlässlich der Vorlage ihres aktuellen Berichts zum Energieverbrauch in Deutschland 2016.

weiter lesen...
 
Autogas-Flüssig-Einspritzsystem Befinal

Neuartige Autogasanlage für direkteinspritzende Motoren

Vialle-Generalimporteur Holger Becker stellte unter dem Namen „Befinal“ eine völlig neuartige, von ihm entwickelte Autogasanlage für direkteinspritzende Motoren vor. Der Clou: Eine Hydraulikeinheit überträgt den von der Hochdruckpumpe bereitgestellten Benzindruck auf das Autogas in der Flüssigphase und leitet es in die Benzininjektoren weiter.

weiter lesen...
 
Kunststoffkragen von Lahme

Kunststoffkragen mit Spangenbefestigung

Wer kennt sie nicht – die Spangenbefestigung der Kunststoffkappe, die das Flaschenventil vor Beschädigung schützt. Mit dem von ihm entwickelten Zubehörteil legte Karl-Heinz Lahme 1963 den Grundstein für die Kierspener Lahme GmbH & Co. KG – Präzision in Kunststoff. Bis heute ist die kleine Metallspange ein unentbehrliches Zubehör für die Befestigung der Kunststoffkappe über dem Ventil. Nun hat der Hersteller das Prinzip der Spangenbefestigung auf die Befestigung eines Kunststoffkragens...

weiter lesen...
 
Fernanzeige GOK

Fernanzeige für Sicherheitsabsperrventil OPSO (SAV)

Neben den bewährten Großreglern für industrielle Nutzung stellte GOK in Berlin die in Zusammenarbeit mit der ­WIKON Kommunikationstechnik GmbH entwickelte Fernanzeige für das Sicherheitsabsperrventil OPSO (SAV) für Flüssiggasanlagen vor. Mithilfe der Fernanzeige kann der Betriebszustand des Sicherheitsabsperrventils OPSO (SAV) von Behälterregler-Kombinationen, Vorstufenreglern und Niederdruckreglern festgestellt und übermittelt werden. Das ermöglicht die Überwachung von Flüssiggasanlagen auch...

weiter lesen...
 
höhenverstellbarer Domschacht und telemetrisches Füllstandsüberwachungssystem für LPG-Lager-

Messeinheiten für LPG-Tankwagen

Die zunehmende Digitalisierung macht vor keinem Segement Halt: Die neue Messeinheit Corio T für LPG-Tankwagen der tschechischen Kadatec s.r.o. ist mit GPS-Technologie und Datenfernübertragung aus­gestattet. Das metrologisch zertifizierte Gerät zeichnet sich durch eine hohe Messgenauigkeit aus (0,2 %) und liefert sofortige Informationen über die Qualität des gelieferten Gases.

weiter lesen...
 
Gewinner Otto F. Scharr-Preis für Energietechnik

Otto F. Scharr-Preis für Energietechnik zum 4. Mal vergeben

Das Ziel des mit 10 000 Euro dotierten Otto F. Scharr-Preises für Energietechnik ist es, besondere wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Energietechnik zu fördern und anzuerkennen.

weiter lesen...
 

VEA drängt auf Entkoppelung

Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) drängt weiter auf eine Entkoppelung des Erdgaspreises vom Ölpreis. Hintergrund der erneuten Forderung sind die in den nächsten Wochen geplanten Preiserhöhungen von mehr als 180 Erdgasversorgern. Sie betragen nach aktuellen Berechnungen von Branchenexperten durchschnittlich 6,7 %. "Es gibt keinen vernünftigen Grund, warum der Gas- noch an den Ölpreis gekoppelt sein sollte. Die Preisbindung ist ein Relikt aus den 60-Jahren und völlig überholt",...

weiter lesen...
 

Umweltzonen in Baden Württemberg

Am 1. Januar wurden Umweltzonen in Berlin, Hannover und Köln eingerichtet. Zum 1. März ziehen acht Städte in Baden-Württemberg nach: Tübingen, Reutlingen, Stuttgart, Leonberg, Schwäbisch Gmünd, Ludwigsburg, Ilsfeld und Mannheim. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, begrüßen Umweltzonen in Gebieten massiver Feinstaubbelastung als ersten ernsthaften Versuch zur Bekämpfung des schwerwiegendsten...

weiter lesen...
 

Mineralölwirtschaft entwickelt Bioheizöl

Die Mineralölwirtschaft erforscht und entwickelt in Zusammenarbeit mit der Heizgeräteindustrie ein Heizöl mit Biokomponenten, das in allen Ölheizungen ohne aufwändiges Umrüsten genutzt werden soll. Damit wird Ölheizungsbesitzern neben der Möglichkeit über Solarthermie einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten ein weiterer Weg in diese Richtung geebnet.Parallel zu den Untersuchungen wurde bereits eine Vornorm für ein Bioheizöl veröffentlicht. Darin legte man die technischen Anforderungen fest,...

weiter lesen...
 
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Flüssiggas Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
Alternativer text
Alternativer text
Box Bottom