Donnerstag, 22. November 2018 Aktuelle Meldungen
 
Diese Seite drucken

Wechsel in der Geschäftsleitung der Scharr-Gruppe

09.07.18 - 14:42 Uhr
Zum 1. Juli 2018 trat Markus Eder die Nachfolge von Stephan Meisnitzer als Geschäftsleitungsmitglied der Scharr-Gruppe an. Wie sein Vorgänger verantwortet Eder den Bereich Flüssiggas der Friedrich Scharr KG und die Tochtergesellschaft Scharr Cpc. Neben dem geschäftsführenden Gesellschafter Rainer Scharr gehören unverändert Markus König und Michael Schober der Geschäftsleitung von Scharr an.

Scharr bedankt sich bei Stephan Meisnitzer, der in den letzten acht Jahren seine Verantwortungsbereiche sehr erfolgreich geleitet und weiterentwickelt hat, für die hervorragende Zusammenarbeit und wünscht ihm in der von ihm angestrebten neuen beruflichen Herausforderung viel Erfolg und privat alles Gute.

Markus Eder hat nach seinem Maschinenbaustudium an der FH München seinen beruflichen Werdegang als Diplom-Ingenieur zunächst im Anlagenbau begonnen. Nach kurzer Zeit wechselte er in die Energieberatung und Projektleitung bei VEBA Wärmeservice und später in die Leitung der Anwendungstechnik bei ARAL Flüssiggas. Die vergangenen 17 Jahre war er erfolgreich in der Geschäftsführung der heutigen Tyczka Energy GmbH tätig mit dem eindeutigen Schwerpunkt Vertrieb. Darüber hinaus war er Vorstandmitglied und ist Vorsitzender des Fachausschuss Kommunikation des Deutschen Verbands Flüssiggas (DVFG).

Diesen Artikel bewerten Diesen Artikel bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Flüssiggas Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
Alternativer text
Alternativer text
Box Bottom