Mittwoch, 22. Februar 2017 Startseite
 
Diese Seite drucken

TÜV-Revision in der Gunvor Raffinerie, Ingolstadt

Für die planmäßige TÜV-Revision hat die Gunvor Raffinerie Ingolstadt in der 7. KW ihre Prozessanlagen schrittweise außer Betrieb genommen. Das Wiederanfahren der Raffinerie ist für Anfang April 2017 geplant.

weiter lesen...
 
Donnerstag 09. Februar 2017

DVFG moniert Nachbesserungsbedarf beim Gesetzentwurf GEG

Anlässlich der Anhörung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zum Gebäudeenergiegesetz (GEG) hat der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) die Zusammenführung von...

weiter lesen...
 
Donnerstag 09. Februar 2017

Biopropan verdient politische Anerkennung als erneuerbare Heizenergie

In seinem Positionspapier zur Bundestagswahl 2017 schlägt der Deutsche Verband Flüssiggas (DVFG) vor, Biopropan in das geplante Folgegesetz zum Energieeinsparungsgesetz (EnEG),...

weiter lesen...
 
Donnerstag 09. Februar 2017
Q-Rohr, Rembe GmbH Safety + Control

Q-Rohr bietet Schutz bei Gasexplosionen

Das Q-Rohr der Rembe GmbH Safety + Control - das Original der flammenlosen Druckentlastung - ist jetzt auch für Gasexplosionen mit ATEX-Zulassung nach EN 16009 zertifiziert....

weiter lesen...
 
Mittwoch 01. Februar 2017
Autogas-Steuervorteil endet bereits 2018

Petition für die Verlängerung des Steuervorteils von Autogas

Schäuble bricht das Versprechen der großen Koalition. Anders als in der Koalitionsvereinbarung zugesichert, soll die Autogas-Förderung bereits ab 2019 – nicht wie im...

weiter lesen...
 
vorherige Artikel:     < 5-8 9-12 13-16 >
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Flüssiggas Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
Alternativer text
Alternativer text
Box Bottom





Einheitliche Kennzeichnung für Kraftstoffe

Die Norm DIN EN 16942 definiert ein Symbolsystem, um Kraftstoffe sprachunabhängig zu kennzeichnen. Sie soll helfen, Sprachbarrieren beim Tanken im Ausland abzubauen und Verwechslungen bei der Wahl des Kraftstoffs verhindern.

weiter lesen...
 

Weitere Artikel der Kategorie Autogas:

Ehrung Dr. Hans-Wolfgang Tyczka

Tyczka für Rettung von Kunstschätzen geehrt

50 Jahre nach der verheerenden Flutkatastrophe in Florenz erhielt Dr. Hans-Wolfgang Tyczka auf dem Welt-Flüssiggas-Kongress 2016 eine Auszeichnung für sein Engagement zur Rettung von Kunstschätzen, die 1966 durch das Hochwasser beschädigt wurden. In den prachtvollen Räumen der „Regione Toscana“ überreichte Stefania Saccardi, die Gesundheitsministerin der Region Toskana, ihm zum Dank einen silbernen Pegasus – das Symbol der Region - sowie einen großen Bildband.

weiter lesen...
 

Weitere Artikel der Kategorie Firmen & Produkte:

Kunststoffkragen von Lahme

Kunststoffkragen mit Spangenbefestigung

Wer kennt sie nicht – die Spangenbefestigung der Kunststoffkappe, die das Flaschenventil vor Beschädigung schützt. Mit dem von ihm entwickelten Zubehörteil legte Karl-Heinz Lahme 1963 den Grundstein für die Kierspener Lahme GmbH & Co. KG – Präzision in Kunststoff. Bis heute ist die kleine Metallspange ein unentbehrliches Zubehör für die Befestigung der Kunststoffkappe über dem Ventil. Nun hat der Hersteller das Prinzip der Spangenbefestigung auf die Befestigung eines Kunststoffkragens...

weiter lesen...
 

Weitere Artikel der Kategorie Hausgeräte: