Donnerstag, 22. November 2018 Startseite
 
Diese Seite drucken

DVFG kritisiert fehlende Mautbefreiung für Flüssiggas-Antriebe

Die vom Deutschen Bundestag verabschiedete Änderung zum Bundfernstraßenmautgesetz lässt Flüssiggas-Antriebe als CO2- und schadstoffarme Option außen vor. Damit habe die Politik eine weitere Chance verpasst, die Vorteile des Kraftstoffes für eine schnelle Verbesserung der Luftqualität zu nutzen, kritisiert der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG).

weiter lesen...
 
Dienstag 30. Oktober 2018

Mitgliederversammlung ZVSHK wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) haben ihren Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist der bayerische Landesinnungsmeister Michael Hilpert (53),...

weiter lesen...
 
Freitag 19. Oktober 2018

Methan (Bio- / Erdgas-) Fahrzeuge von Maut befreit

Die Maut war bisher schon bei allen EURO Normen das wirksamste Instrument, um neue Technologien in den Markt zu bringen. Durch Parlamentsbeschluss fördert der Staat nunmehr den...

weiter lesen...
 
Mittwoch 10. Oktober 2018

Europas größte Butan-Gastanker auf Kiel gelegt

Auf der VEKA-Werft in Lemmer (Niederlande) hat der Bau von Europas größten Butan-Tankschiffen begonnen. Jedes der Schiffe ist etwa dreimal so groß wie herkömmliche Binnenschiffe....

weiter lesen...
 
Dienstag 09. Oktober 2018

WIKON bietet ab sofort deutschlandweiten Installationsservice für TAMO

TAMO ist die Lösung von WIKON Kommunikationstechnik zur schnurlosen Füllstandsüberwachung von LPG-Tanks per GSM-Mobilfunk. Versorger, die die Überwachung der Füllstände ihrer...

weiter lesen...
 
vorherige Artikel:     < 1-4 5-8 9-12 >
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Flüssiggas Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
Alternativer text
Alternativer text
Box Bottom





Dünne Luft für konventionelle Antriebe

Durch immer strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe und CO2 werden Benzin- und Dieselfahrzeuge für Verbraucher zunehmend an Reiz verlieren, erklärt der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) anlässlich des Urteils des Verwaltungsgerichts Wiesbaden zum Diesel-Fahrverbot und der Pläne auf EU-Ebene, die CO2-Grenzwerte zu verschärfen.

weiter lesen...
 

Weitere Artikel der Kategorie Autogas:

Gase smart mischen

„Alles smart“ gilt auch bei der Gasmischtechnik, wenn es nach Witt geht. Das Unternehmen zeigt mit intelligenten elektronischen Lösungen, was schon heute möglich ist und welchen Mehrwert die smarten Gasmischer dem Anwender bieten.

weiter lesen...
 

Weitere Artikel der Kategorie Firmen & Produkte:

Forschungsprojekt „Innovativer Güterwagen“ startet Betriebserprobung

Das Forschungsprojekt „Innovativer Güterwagen“ geht in die heiße Phase: Gestern startete die Betriebserprobung. Die Ergebnisse des Projektes sollen den Einsatz von innovativen Güterwagen beschleunigen, die leiser, energieeffizienter und gleichzeitig wirtschaftlicher als die bisher eingesetzten Wagen sind. Das Projekt wird von einer Arbeitsgemeinschaft der DB Cargo AG und VTG AG im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) umgesetzt.

weiter lesen...
 

Weitere Artikel der Kategorie Hausgeräte: