Mittwoch, 23. Januar 2019 Camping und Freizeit
 
Diese Seite drucken

Progas goes Maritim

29.06.09 - 09:51 Uhr
Von: amr
Am 2. Juli 2009 wurde in der Ancora Marina in Neustadt in Holstein, dem größten privaten Yachthafen an der Ostsee, die erste von fünf Tankstellen zur Betankung von Booten mit Flüssiggas eröffnet.

Ziel des Flüssiggas-Versorgers Progas ist es, für die Betreiber von Booten ein flächendeckendes Versorgungsnetz mit dem alternativen Kraftstoff aufzubauen. Die Flüssiggase Propan und Butan und deren Gemische sind besonders preisgünstig und umweltschonend. Umweltschäden beim Betanken der Boote sind praktisch unmöglich. Daher dürfen Flüssiggas-Tankstellen sogar in Wasserschutzgebieten aufgestellt werden.

Diesen Artikel bewerten Diesen Artikel bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Flüssiggas Ausgaben
Aktuelle Ausgabe
Alternativer text
Alternativer text
Box Bottom